• Angebot für Ihre Anlässe

 

 

Vorträge und Workshops

 

An Ihrer internen oder öffentlichen Veranstaltung, in Ihrer Vorlesung oder Ihrem Studiengang geben wir mit unseren Vorträgen oder Workshops einen Einblick in die ökonomischen und ökologischen Chancen der Kreislaufwirtschaft und deren Verknüpfung zu Ihren Themen. Wir vermitteln das Vokabular für die Kreislaufwirtschaft, kennen viele praktische Anwendungsbeispiele, den internationalen Stand der Technik und des Wissens und geben Orientierungswissen weiter. Wir bieten interaktive Workshops an oder entwickeln mit Ihnen massgeschneiderte Veranstaltungen oder Formate.


  • Einführung in die Kreislaufwirtschaft – Standardreferat: Einführung in die Kreislaufwirtschaft – Landkarte & Vokabular. «KLW ist viel mehr als Recycling» und «Die ökonomischen Chancen liegen in der Kombination von Design und Geschäftsmodell» und kurze Einordnung der Kreislaufwirtschaft im Kontext des Veranstaltungsthemas. Von 15 Min. bis 3h und gerne interaktiv mit dem Publikum. -> Kurzer Einführungsvortrag

 

  • KLW–Erkundungs–Workshop – Einführung in die Kreislaufwirtschaft generell und im speziellen in die Beziehung zwischen KLW-Design und Geschäftsmodelle. Anhand der eingeführten Bausteine kann die Kreislaufwirtschaft und ihre Logik anhand eines konkreten Produktes erkundet werden. Ca. 3h, geeignet für Studenten und gemischte interessierte Gruppen.

 

  • KLW–Potentialanalyse-Workshop – Was sind die Chancen der Kreislaufwirtschaft für unser Unternehmen oder Produktgruppe? Halbtägiger Workshop, geeignet für Teams aus Unternehmen (z.B. Produktegruppenmanager, R&D- oder interdisziplinäre Teams).


  • KLW–Geschäftsmodell–Workshop – Wie finde ich für meine Produkte ein angepasstes Geschäftsmodell um direkt von Kreislaufeigenschaften wie z.B. Langlebigkeit profitieren zu können. Halbtägiges Workshopformat um zu einem konkreten Produkt ein passendes Geschäftsmodell zu finden. Geeignet für Teams aus Unternehmen.

 

 

 



«Der Workshop hat uns geholfen das Thema Kreislaufwirtschaft besser zu verstehen und Impulse zur Positionierung des Themas bei Raiffeisen gegeben.»

Stefan Jeker, Leiter Digitale Transformation & Innovationslabor der Raiffeisen (RAI Lab)

 


 

«Die Zusammenarbeit und die Vorbereitungen mit dem Rytec Circular Team fanden auf einer partnerschaftlichen Ebene statt, der Praktikantentag wurde so auf allen Ebenen ein voller Erfolg.»

Julia Meyer, Innovation Manager bei Losinger Marazzi

 


 

 

 

 

 

 

 

Referenzen


 

Die Schweizerische Post - Vortrag an internem Innovationsgefäss "InnoSnack", zwei ganztägige Workshops mit bis zu 50 Teilnehmern, Vortrag an interner Beschaffungsveranstaltung.

 

öbu & Swisscleantech – Mitkonzeption, Vortrag und Moderation der Veranstaltungsreihe «fokusKreislaufwirtschaft» seit 2017.

 

Raiffeisen, RAI Lab – Mitkonzeption und Durchführung eines halbtätigen Kreislaufwirtschaft-Innovationsworkshops, 2018.

 

SBB - Vortrag an internem Innovationsgefäss "Seeding Session".

 

Laborelektronikhersteller – 3 interne Erkundungs- und Geschäftsmodellworkshops mit Produktegruppenmanagern und R&D-Team, seit 2018.

 

Losinger Marazzi – Unterstützung bei der Konzeption und Moderation des Praktikanten Workshoptages mit ca. 50 Teilnehmern, 2019.

 

Interessensgemeinschaftnachhaltigeöffentliche Beschaffung (IGÖB) - Inputreferat an einem halbtägigen Atelier zur kreislauffähigen Möbelbeschaffung, 2019.

 

Pusch Beschaffungskongress - Mitkonzeption, Vortrag und Breakout-Workshop, 2019.


Swiss Recycling – «Visionsreferat» am jährlichen Strategietreffen aller Recyclingsysteme, 2016.


öbu - ForumÖ 2015 Leitung eines Breakout-Workshops zu Kreislaufgeschäftsmodellen.