• Angebot für Verbände, Organisationen und die öffentliche Hand

 

 

Was wir bieten: Kreislaufwirtschaft und Circular Economy sind «Buzzwörter» geworden, welche in aller Munde sind. Das Thema betrifft viele Bereiche und findet aktuell auf vielen Ebenen und in ganz Europa Eingang in die gesetzlichen Rahmenbedingungen. Wie relevant ist das Thema nun effektiv für Ihre Organisation? Wie lässt es sich in relevante Aktivitäten übersetzen? Rytec Circular hilft Ihnen, einen Überblick über den internationalen Stand des Wissens und der Technik und mit unserem Expertennetzwerk Antworten auf diese Fragen zu finden.

 

 


 

 

 

Themenanalyse, Strategieentwicklung, neue Angebote und Umsetzungsbegleitung


Wir unterstützen Sie dabei Antworten auf folgende Frage zu finden: «Was bedeutet die Kreislaufwirtschaft für die Themen und Aktivitäten meiner Organisation?» «Was für Chancen und Risiken bestehen für meine Branche?» «Brauchen wir eine Strategie und angepasste Aktivitäten, um die Chancen für unsere Stakeholder nutzbar zu machen?»

Wir können mit Ihnen eine SWOT-Analyse zu Ihren Themenfeldern und Akteuren durchführen. Gerne begleiten wir Sie auch bei einem Roundtable zur Kreislaufwirtschaft mit Ihren Mitgliedern und relevanten Gruppen oder internen Workshops und Schulungen.

 

Wenn Sie die Kreislaufwirtschaft für Ihren Kontext übersetzt haben und die Frage der Relevanz und Chancen geklärt ist, können wir Sie bei der Entwicklung von Angeboten und einer Strategie unterstützen. Wir können mit Ihnen ein Whitepaper für Ihre Branche verfassen und Themenstudien erstellen. Weiter können wir bei der Entwicklung und Durchführung von Veranstaltungen und fokussierten Workshops mitarbeiten und Sie bei der Vernetzung mit relevanten Organisationen im Thema unterstützen.

 

Praxisbeispiel: Mit den Wirtschaftsverbänden öbu und swisscleantech durften wir die Veranstaltungsreihe fokusKreislaufwirtschaft entwicken und 2017 lancieren. Fünf Veranstaltungen wurden seitdem partnerschaftlich durchgeführt und weiterentwickelt. Rytec Circular ist für die Referentensuche und Inhaltsgestaltung sowie Teile der Moderation verantwortlich: Link zur Veranstaltungsreihe

 

 

 


 

 

 

Studien, Publikationen, Forschungsberichte


Gerne helfen wir Ihnen bei der Grundlagenarbeit. Wir erstellen oder unterstützen Sie bei der Konzeptionierung und Reviews von Studien, Themen- und Marktanalysen. Whitepaper, Grundlagen- und Vertiefungsberichte, Literaturrecherchen, Überblick zum Stand internationaler Entwicklungen in der Kreislaufwirtschaft – Unser Orientierungswissen, Überblick über den Stand des internationalen Wissens und Expertennetzwerk spart Aufwand bei der Beantwortung Ihrer spezifischen Fragen.


Praxisbeispiel: Als Lancierung des neuen Themenschwerpunktes «Kreislaufwirtschaft» für die Stiftung für nachhaltige Entwicklung «sanu durabilitas» durften wir 2016 den Grundlagenbericht zu «Geschäftsmodelle zur Förderung einer Kreislaufwirtschaft» schreiben: Link zum Bericht





 


Kreislaufwirtschaft und öffentliche Beschaffung


Insbesondere in der öffentlichen Beschaffung sind ökologische Eigenschaften von Produkten erwünscht. Jedoch dürfen dafür keine oder nur geringe Mehrkosten anfallen. Grundsätzlich besteht durch die Beschaffung von Kreislaufprodukten und Dienstleistungen die Möglichkeit, Kosten zu senken und GLEICHZEITIG CO2 und Umweltauswirkungen zu reduzieren. Da der Markt für diese Produkte noch nicht sehr reif ist, besteht für die öffentliche Hand die Chance, Hersteller über ihre Nachfrage zu mehr Kreislaufangeboten zu stimulieren und eine Veränderung im Markt zu erwirken.

 

Wir analysieren die Chancen und Reife des Marktes für Ihre unterschiedlichen Warengruppen und helfen KLW-Potentiale zu identifizieren. Wir zeigen auf, bei welchen Produkten welche Kreislaufprinzipien relevant sind und wie diese auf dem Markt nachgefragt werden können. Was sind die zentralen Fragen und Indikatoren? Wir unterstützen Sie mit unseren Partnern bei der Ausarbeitung von Kriterienkatalogen für öffentliche und WTO konforme Ausschreibungen und der Bewertung von Geboten. Gerne schulen wir auch Ihre Beschaffungsorganisation in der Thematik.

 

Oft können interessante Kostensenkungspotentiale von Kreislaufwirtschaftsangeboten nur mit einem Wechsel vom Kaufmodell zu Miet- oder Produkt-als-Dienstleistungsangebot realisiert werden. Sie beschaffen nicht das Produkt, sondern den Nutzen, welchen Sie benötigen. Wir helfen Ihnen dabei, die Chancen und Risiken eines solchen Wechsels zu verstehen. Die Verträge gewinnen dabei an Bedeutung da die Performance der Produkte in den Verträgen abgesichert sein muss. Mit unserer Erfahrung und unseren Partnern können wir bei der Vertragsgestaltung unterstützen.


Unsere Erfahrung zeigt, dass der Markt mit Kreislaufangeboten oft noch unreif ist. Viele Anbieter haben sich aber schon Gedanken zur Weiterentwicklung ihrer Angebote gemacht. Ihre Nachfrage ermöglicht es diesen, Pilotangebote zu lancieren. Was gibt es für Möglichkeiten im Rahmen des öffentlichen Beschaffungsrechts mit dem Markt zusammen zu arbeiten? Frühzeitige Roundtables mit Anbietern oder Dialogverfahren? Öffentliche Pionierbeschaffungen in Holland zeigen, dass Rahmenverträge mit Entwicklungs-Ambitionen ein Schlüssel sein können. Gerne begleiten wir Sie bei Pilotbeschaffungen, um den Markt zu ökologischeren Angeboten zu stimulieren. Das Potential ist vorhanden!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Referenzen


 

Bundesamt für Umwelt – Grundlagenstudie zur Beantwortung des Postulats Vonlanthen 17.3505 «Die Chancen der Kreislaufwirtschaft nutzen», Erstellung 2019, Co-Autor Infras: Link zum Bericht (noch nicht veröffentlicht).

 

Schweizerischer Leasingverband – Relevanzanalyse der KLW für die Organisation, Vortragender am Innovations-Workshop «Greening of Leasing», 2017

 

Sanu Durabilitas - Relevanzanalyse der KLW für die Organisation, Programmentwicklung (3-Jahresplan) und Grundlagen- und Vertiefunsstudie (durabilitas doc Nr. 2 & 4), 2016, 2017.

 

Stiftung PUSCH / Make Furniture Circular – Unterstützung in der Programmentwicklung und Begleitung als Fachpartner seit 2018: Make Furniture Circular

 

Swiss Recycling – Relevanzanalyse der KLW für die Organisation, Evaluation für KLW Strategie und Angebote, 2016: Drehscheibe Kreislaufwirtschaft

 

öbu – Relevanzanalyse der KLW für die Organisation, Evaluation für KLW Strategie und Angebote: Mitkonzeption, Vortrag und Moderation der Veranstaltungsreihe «fokuskreislaufwirtschaft» seit 2017.

 

Reffnet – Durchführung von Sondierprojekten, um Kreislaufwirtschaft in der Hotellerie und in der Möbelbranche zu fördern.